please select your preferred language

English
English
Deutsch
简体中文
Türkçe
Español
繁體中文
日本語
한국어
Bahasa Indonesia
de
Tencel.com
press release
26 / 04 / 2021
Die Marke TENCEL™ von Lenzing erschafft in Kooperation mit Red Carpet Green Dress™ maßgeschneiderte Eco-Couture-Kleider für die OSCARS®
back
press releases
26 / 04 / 2021
Die Marke TENCEL™ von Lenzing erschafft in Kooperation mit Red Carpet Green Dress™ maßgeschneiderte Eco-Couture-Kleider für die OSCARS®

27. April 2021, Lenzing – Nach ihrer erfolgreichen Partnerschaft im Jahr 2020 arbeiteten die Marke TENCEL™ von Lenzing und Red Carpet Green Dress (RCGD) dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge bei den 93. Academy Awards® (auch bekannt als „die Oscars“) zusammen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit brachte RCGD x TENCEL™ ein Eco-Couture-Material aus TENCEL™ Luxe Filamentgarn auf den Markt, aus denen ein maßgeschneidertes Kleid für den diesjährigen Gast Marlee Matlin auf dem roten Teppich bei den Oscars® kreiert wurde. Als Hommage an die Wurzeln von RCGD als Designwettbewerb wurden die Kleider selbst sowie die Talente, die diese Designs trugen, erst am Abend der Oscarverleihung am Sonntag, den 25. April, enthüllt. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte werden die Oscars® an mehreren Standorten in den USA und Europa verliehen. In einem für viele ungewöhnlichen Jahr verfolgt Red Carpet Green Dress seine erklärten Ziele konsequent weiter und schafft Designlösungen, die vom ersten Moment bis zur letzten Bewegung auf dem roten Teppich der größten aller weltweiten Bühnen funktionieren.

Dieses Jahr bestanden die Designs aus TENCEL™ Luxe Filamentgarn, das zu 100 % pflanzlichen Ursprungs ist. Das Filamentgarn wird aus erneuerbaren Holzquellen gewonnen und mit umweltfreundlichen Produktionsprozessen hergestellt. Mit seiner seidig glatten Oberfläche, seinem fließenden Fall und seiner Farbbrillianz verleiht das TENCEL™ Luxe Filamentgarn den Stoffen eine exquisite sinnliche Optik und ist ideal für Eco-Couture und Luxusmode.

Das Couture-Kleid, das im Rahmen der RCGD X TENCEL™-Kampagne entstand, wurde von den Oscar-Nominierten und -Moderatorin selbst enthüllt und getragen, die so als Talentbotschafter der Kampagne auftritt und der Welt die Eleganz und Stärke der Eco-Couture-Kleider präsentiert.

Marlee Matlin – Moderatorin


Marlee Matlin trug ein ethisch hergestelltes und umweltfreundliches, maßgeschneidertes Kleid von Vivienne Westwood in Schwarz aus einem neu eingeführten veganen Red Carpet Green Dress™-Gewebe das teilweise aus TENCEL™ Luxe Filamentgarn hergestellt wurde und einen archivierten Westwood-Stoff enthält.

Red Carpet Green Dress macht auf die Bedeutung nachhaltigerer Praktiken in der Modewelt aufmerksam und ist Teil der globalen Markteinführung dieser Lösungen. Es wurde als Reaktion auf fehlende ethische Alternativen auf dem roten Teppich konzipiert. Das Unternehmen wurde von Suzy Amis Cameron, einer führenden Umweltschützerin, gegründet und setzt sich seit über zehn Jahren für positive Veränderungen ein. Die Marke TENCEL™ teilt eine ähnliche Vision und möchte eine Vorreiterposition in Sachen umweltfreundliche Lösungen für Textilien, Bekleidung und Mode einnehmen. Sie verfolgt das Ziel, High Fashion mit Nachhaltigkeit zu verbinden und dabei qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Die Zusammenarbeit für die Einführung einer Reihe von Eco-Couture-Textilien war der nächste logische Schritt. Da die Modebranche zu den größten Umweltverschmutzern weltweit zählt, tragen die Textilien von RCGD x TENCEL™ nun zu einem positiven Wandel hin zu einer umweltfreundlicheren Zukunft bei.

„Wir freuen uns sehr, erneut mit Red Carpet Green Dress zusammenzuarbeiten, um die Eco-Couture ins Rampenlicht zu rücken. Unser TENCEL™ Luxe Filamentgarn wird aus Holz gewonnen das aus zertifizierten und kontrollierten Quellen stammt und gehört zu den nachhaltigsten Materialien in der Modewelt, aber das ist uns noch nicht genug. Bei TENCEL™ sind wir auf dem Weg zu „True Carbon Zero“, mit der Vision, bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erzielen und zu einer CO2-neutralen Modebranche beizutragen. Wir hoffen, dass unsere Zusammenarbeit mehr Designer und Marken dazu anregt, nach Materialien Ausschau zu halten, die nicht nur die ästhetischen Grenzen erweitern, sondern auch unseren Planeten schützen.“

– Harold Weghorst, Vice President of Global Marketing & Branding der Lenzing Group

„Unsere Partnerschaft mit TENCEL™ ist eine der aufregendsten und fruchtbarsten für Red Carpet Green Dress. Das Unternehmen repräsentiert einige der wichtigsten Säulen der Nachhaltigkeit, von zugänglichen nachhaltigen Designlösungen mit Fokus auf Kreislaufwirtschaft und Dekarbonisierung bis hin zu einem ausgeprägten Verständnis für die Notwendigkeit einer umweltverträglichen Produktion und eines verantwortungsvollen Konsums. Unsere Zusammenarbeit im Rahmen der Oscars® ist immer ein Highlight, und wir sind so begeistert, dass Innovationen wie diese für die globale Designgemeinde existieren.“

– Samata, CEO von Red Carpet Green Dress

Weitere Fotos können Sie hier downloaden:

RCGD x TENCEL™

___________________________________________________________________________

Über Red Carpet Green Dress™:

RCGD ist eine von Frauen geführte globale Organisation, die Nachhaltigkeit in den Vordergrund von Gesprächen und Aktionen der Mode- und Bekleidungsindustrie rückt und den Wandel vorantreibt. Die Kampagne, die 2019 ihr 10-jähriges Jubiläum feierte, wurde von Suzy Amis Cameron ins Leben gerufen (Schauspielerin, Umweltschützerin und Autorin von „OMD: The Simple, Plant-Based Program To Save Your Health, Save Your Waistline and Save The Planet“). Als sie bei internationalen Premieren des Films „Avatar“ ihres Ehemannes James Cameron mit dem Mangel an ethisch hergestellter Mode konfrontiert wurde, entschied Suzy, dass es Zeit für eine Veränderung war. Das Ziel von RCGD ist es, die Bedeutung nachhaltigerer Praktiken in der Modewelt hervorzuheben und bei der Einführung dieser Lösungen auf dem globalen Markt mitzuwirken. Suzy hat einen internationalen Designwettbewerb organisiert, bei dem sowohl aufstrebende als auch etablierte Designer weltweit aufgefordert wurden, nachhaltige, Oscar-würdige Kleider zu entwickeln, um die Kriterien des Red Carpet Green Dress zu erfüllen und mehr Nachhaltigkeit in der Branche zu entfachen. Darüber hinaus achtet die Organisation auf soziale Verträglichkeit, fairen und humanen Umgang mit Herstellern, eine klare Lieferkette und die Verwendung von Materialien, die zum Großteil aus recycelten und biologisch abbaubaren Stoffen bestehen.

Führende Modehäuser wie Louis Vuitton, Vivienne Westwood, Armani, Elie Saab, Swarovski, Christian Siriano, Bulgari, Dunhill und Reformation haben sich der Kampagne zur Schaffung nachhaltiger Bekleidung für den roten Teppich angeschlossen. Berühmtheiten wie Sophie Turner, Emma Roberts, Gina Rodriguez, LaKeith Stanfield, Kellan Lutz, Camila Alves und Naomie Harris unterstützen die Kampagne und verleihen ihr ein Gesicht. RCGD™ wurde in Vanity Fair, W Magazine, People, Hello Giggles, The Hollywood Reporter, WWD, Washington Post, Harper´s Bazaar, VOGUE, Refinery29, The Guardian, ELLE, LA Times, The New York Times, InStyle und weiteren vorgestellt.

Kontaktieren Sie uns
Austria
臺北
Austria
Singapur
Seoul
Shanghai
Jakarta
New York
Hongkong
Istanbul
Coimbatore
contact us
Austria
臺北
Austria
Singapur
Seoul
Shanghai
Jakarta
New York
Hongkong
Istanbul
Coimbatore
Lenzing Fibers (Hong Kong) ltd.
Units 804-806, 8/F.,
Lu Plaza, 2 Wing Yip Street,
Kwun Tong, Kowloon,
Hong Kong
T: +852 3718 5600
F: +852 3718 5601
E: [email protected]